Christine, Leonie, Julia und Gesche

Hallo Zusammen,

wir sind die neue Generation 2021/22! Dazu gehören von links nach rechts Christine Lengers, Leonie Kaup, Julia Engel und Gesche Redlich. Vor zwei Wochen sind wir hier in Obiya Palaro angekommen und dachten wir stellen uns mal vor. Drei von uns haben dieses Jahr ihr Abitur gemacht. Gesche hat aufgrund der Corona-Pandemie bereits ein Jahr auf die Ausreise gewartet und in der Zwischenzeit in Berlin studiert. Nach langem Zittern und hin und her bis in den Sommer, ging es für uns nun doch tatsächlich los. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und werden hier weiter berichten.

Bis zum nächsten Mal!

  • Ankommen im ugandischen SchulalltagAnkommen im ugandischen Schulalltag
    Vor 6 Wochen war Ferienende in Uganda und damit der Startschuss für Moritz und mich, unseren Platz hier im Projekt zu suchen. Wir haben die Möglichkeit in der Nursery School und in der Primary School mitzuarbeiten. Hier ein bisschen Background-Wissen zum ugandischen Schulsystem: Mit 3 Jahren gehen die Kinder in die Nursery School. Das ist … Ankommen im ugandischen Schulalltag weiterlesen Read more »
  • Die ersten Eindrücke der Generation 22/23Die ersten Eindrücke der Generation 22/23
    21.8.2022Hi,Ich bin Moritz, 19 Jahre jung und einer der insgesamt zwei neuen Freiwilligen aus demProjekt Obiya Palaro (Uganda). Wenn ihr weiter interessiert an uns seid, könnt ihr euchunter dem Punkt ,,über uns“ weitere Infos einholen.Zum Anfang dieses ersten Blogeintrags möchte ich vorher noch einen wichtigen Punktloswerden. Die Berichterstattung ist bei solchen Blogs immer ein heikles … Die ersten Eindrücke der Generation 22/23 weiterlesen Read more »
  • Key-TengeKey-Tenge
    Nach einigen Monaten im Projekt haben wir festgestellt, dass die meisten Kinder (und auch Erwachsene) hier selbst noch nie einen Nationalpark Ugandas besucht haben, obwohl dieser nur eine Stunde entfernt liegt. Viele hatten leider so noch nie die Möglichkeit, die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt ihres eigenen Landes zu erkunden. Während die hier lebenden Einwohner*innen es … Key-Tenge weiterlesen Read more »
  • Fußball!Fußball!
    Wir haben hier in St. Mauritz das Glück, ein Fußballfeld auf dem Gelände zu haben, auf dem zum Beispiel unser Sportunterricht und Schulwettkämpfe stattfinden, aber besonders viel natürlich Fußball. Ob nachmittags nach der Schule oder am Wochenende schon am frühen Morgen, immer sieht man Mannschaften trainieren oder Kinder aus Spaß spielen. Generell ist der Sport … Fußball! weiterlesen Read more »
  • Briefe! Briefe! Briefe!Briefe! Briefe! Briefe!
    In den letzten Wochen haben wir uns noch einem weiteren kleinen Projekt gewidmet – das Briefprojekt. Das Projekt soll den interkulturelle Austausch zwischen Uganda und Deutschland fördern, wie auch Freundschaften zwischen verschiedene Kulturen und Menschen möglich machen, dass beide Seiten von dem jeweils Anderen lernen können. Um das Briefe schreiben zu starten, suchten wir nach … Briefe! Briefe! Briefe! weiterlesen Read more »
  • I AM STRONG !I AM STRONG !
    Hallo zusammen,  wir erzählen euch nun von unserem zweiten großen Projekt:  In den letzten Monaten ist uns beim Unterrichten aufgefallen, dass es Schülerinnen und Schülern häufig nicht leicht fällt vor ihren Klassenmitgliedern zu sprechen. Daher haben wir in der vergangene Woche eine kleine Einheit zum Thema „Self-Confidence“ mit den Schüler*Innen der Klassen P6 und P7 … I AM STRONG ! weiterlesen Read more »
  • Menstrual Health DayMenstrual Health Day
    Projekttag mit dem Dormitory am 21.05.2022 Mensch, war unser Mai voll! Nachdem wir über die letzten Monate einige Projekte hier in St. Mauritz geplant haben, war in diesem Monat endlich die Zeit angekommen, sie umzusetzen. Heute wollen wir euch von einem unserer Herzensprojekte berichten, einem „Menstrual Health Day“ für die Schülerinnen und Schüler aus dem … Menstrual Health Day weiterlesen Read more »
  • Ostereier in UgandaOstereier in Uganda
    Wir wollen euch heute mal einen kleinen Einblick geben, was wir hier in Obiya Palaro so machen, wenn wir nicht in der Primary oder Nursery School arbeiten. Ein weiterer unserer Aufgabenbereiche ist nämlich kleine und auch größere Projekte mit den Kids der Community zu machen. Dieses Wochenende haben wir zum Beispiel eine Osteraktion mit den … Ostereier in Uganda weiterlesen Read more »
  • Das Dilemma mit der BerichterstattungDas Dilemma mit der Berichterstattung
    Ein Thema, was uns schon seit Beginn unseres Freiwilligendienstes begleitet ist die Berichterstattung. Was und wen wollen wir Teilen? Wie stellen wir Situationen dar? Welche Wortwahl ist angemessen? Über diese und weitere Fragen machen wir uns immer wieder Gedanken, wenn es heißt, etwas auf Instagram oder unserem Blog zu teilen. Wir merken dabei jedes Mal, … Das Dilemma mit der Berichterstattung weiterlesen Read more »
  • ZwischenseminarZwischenseminar
    Hier ein kleiner und knapper Bericht zu unserem Zwischenseminar: Achja, was für eine schöne Zeit hatten wir auf unserem Zwischenseminar! Wir haben bisher nur positive Erfahrungen mit Bistumsseminaren gemacht, aber dieses Mal konnten wir alle wirklich viel Energie und neue Impulse für unser letztes halbes Jahr mitnehmen. Mitte Februar (ja, wir sind ein bisschen spät … Zwischenseminar weiterlesen Read more »
WordPress RSS Feed by Theme Mason